Auf der Überholspur mit Radiowerbung: Brand Effekt belegt Werbewirkung für Hyundai

AUDIOEFFEKT

RMS und AS&S Radio verstärken Werbewirkungsforschung mit zweitem Modul


Frankfurt/Hamburg, 27. Februar 2014: Die von den beiden Vermarktern RMS und AS&S Radio gemeinsam entwickelte Radioforschungsmarke Audioeffekt zündet mit dem zweiten Modul Brand Effekt die nächste Stufe in Sachen kampagnenbegleitender Werbewirkungsforschung.
Das Modul Brand Effekt beantwortet die Frage: Was hat Radio im Rahmen einer Kampagne hinsichtlich der klassischen Werbewirkungs-parameter geleistet und bewegt? Dabei werden gemeinsam mit TNS Infratest die Effektivität von Radio in Bezug auf Verwendungs- und Kaufneigung, Relevant Set und Markenpräferenz, Markenbekanntheit, Werbeerinnerung und Markenimage untersucht. Handelt es sich um eine Mix-Kampagne, ermöglicht Brand Effekt außerdem Erkenntnisse zur Effektivität der eingesetzten Gattungen im intermedialen Vergleich.
Seit heute ist auf der flankierenden Homepage www.audioeffekt.de auch Brand Effekt mit einem aktuellen und konkreten Kampagnenbeispiel hinterlegt.

Hyundai - Wie Radio für PKW Image und Impulse liefert
Für die Automarke Hyundai und das Modell ix35 belegte die Analyse mit Brand Effekt die hohe Aktivierungskraft von Radiowerbung: So ist die Werbeerinnerung an das Modell Hyundai ix35 mit Radio-Recognition um bis zu 147 Prozent höher als bei Personen ohne Radio-Recognition. Und: Radio bringt den Hyundai ix35 ins Relevant Set – hier liegt der Wert bei den Personen mit Recognition um 64 Prozent höher als bei Personen ohne Radio Recognition. Überdies wurde auch das Markenbild von Hyundai durch die Radiowerbung deutlich positiv beeinflusst.
Für die kampagnenbegleitender Werbewirkungsforschung wurden über vier Wochen 200 Onliner im Alter 14/69 Jahre befragt. Anschließend wurden die Daten der Personen, die den Radiospot kannten mit den Werten derjenigen verglichen, die den Radiospot nicht kannten.

Kontakt für Journalisten – Für weitere Informationen und Bildmaterial wenden Sie sich an:

AS&S Radio GmbH
Norbert Rüdell
E-Mail: norbert.ruedell@audioeffekt.de
Tel.: 069 / 154 24 218
Fax:  069 / 154 24 7218
www.ard-werbung.de

RMS Radio Marketing Service 
Kirsten Schade
E-Mail: kirsten.schade@audioeffekt.de
Tel.: 040 / 238 90 153  
Fax:  040 / 238 90 650 
www.rms.de