Sportkompetenz im Ersten

Die Sportkompetenz liegt beim Ersten!

Auch 2020 sollte wieder ein Jahr mit vielen sportlichen Höhepunkten werden! Bereits zu Beginn des Jahres konnten die Übertragungen der Handball-EM eine Handball-Euphorie entfachen, die sich auch in starken Einschaltquoten wiederfand: 5,45 Mio. sahen im Durchschnitt die Live-Übertragungen der Vor- und Hauptrunde mit den deutschen Handballern im Ersten.
Seit März sorgt die Corona-Pandemie allerdings für zahlreiche Absagen oder Verlegungen der so heißersehnten Sportevents in diesem Jahr. Die Fußball-Europameisterschaft der Männer, die als sportliches Highlight 2020 im Juni und Juli erstmals in 12 europäischen Städten ausgetragen werden sollte, wird nun um ein Jahr nach hinten verlegt. Auch hinter vielen weiteren sportlichen Wettkämpfen steht derzeit noch ein großes Fragezeichen. So wird beispielsweise der IOC erst in den kommenden Wochen bekannt geben, ob die Olympischen Spiele in Tokio im Juli und August diesen Jahres tatsächlich ausgetragen werden können. Daneben sind auch die Austragung der Tour de France sowie der Fortgang des DFB-Pokals momentan noch ungewiss. Nicht zuletzt die Durchführung der für August und September angesetzten Leichtathletik-EM und der Paralympischen Spiele wird zur Zeit unter den gegebenen Umständen von den zuständigen Verbänden diskutiert. Das Erste wird Sie selbstverständlich über die jeweiligen Entwicklungen informieren. 

Welcher Sender bringt Ihrem persönlichen Eindruck nach die besten Sportsendungen?

Quelle: ARD-Trend 2019, Grundgesamtheit: Erw. ab 14 J., die an mindestens einem Tag in der Woche fernsehen und Sportsendungen besonders gerne oder gerne sehen