Splitting & Targeting

Die Kunst der Präzision

Die großen, deutschlandweiten Radiokombis bucht man gern, weil sie einfach zu planen und im Vergleich zur Einzelbuchung weitaus preisgünstiger sind. Aber was tut ein Last-Minute-Reiseanbieter, der gern die Ferienzeiten der verschiedenen Bundesländer berücksichtigen möchte? AS&S Radio liefert hierzu die passende Lösung in Form eines Splitting-Angebots für die AS&S Radio Deutschland-Kombis. Dabei können die Starttermine in den einzelnen Gebieten flexibel gebucht werden. Voraussetzung: Die Sekundenanzahl und die Zeitschienen müssen auf allen Sendern gleich bleiben. 

Ein  weiteres Angebot im Rahmen der AS&S Radio Deutschland-Kombis ist das Targeting. Dieses ermöglicht es, bei der Kampagnenaussteuerung auf Variablen zu reagieren, die sich kurzfristig ändern können. 

 

Informieren Sie sich über unsere Möglichkeiten für eine zielgerichtete nationale Markenkommunikation mit maximaler Flexibilität
 

Kombi-Splitting

Regionalisierte Kombibuchung mit individuellen Startterminen

  • Die Buchung einer nationalen Kombi kann in einzelne Regionen heruntergebrochen und in den Regionen zeitlich versetzt ausgestrahlt werden.
  • Die fixen Ausstrahlungstermine und die Gebiete werden nach Ihrem Wunsch im Voraus festgelegt.
  • Voraussetzung: Sekundenanzahl und Zeitschienen müssen auf allen Sendern gleich bleiben.
  • Ideal beispielsweise für die Aussteuerung nach Ferienbeginn oder einer festgelegten Promotion-Tour.
  • Grundlage der Tarifberechnung sind die zum jeweiligen Ausstrahlungszeitpunkt gültigen (Wochentags- und Monats-) Kombipreise zuzüglich einem Splitting-Aufschlag in Höhe von 5 %.

Targeting

Buchung mit flexiblen Startterminen

  • Die Ausstrahlungstermine einer Kombi- oder Einzelsenderbuchung sind flexibel und können kurzfristig (Vorlaufzeit 3 Tage) festgelegt werden.
  • Das Targeting bezieht sich auf vorab zu definierende Variablen, die sich kurzfristig ändern.
  • Es ermöglicht eine Aussteuerung beispielsweise nach Wetter, Grippewelle, Pollenflug etc.
  • Neben dem Verschieben der Ausstrahlung ist auch ein Motiv-Split möglich, bei dem kurzfristig die zutreffende Spotvariante eingesetzt werden kann – zum Beispiel ein Schön-Wetter- bzw. Schlecht-Wetter-Spot.
  • Der Aufschlag auf den Listenpreis beträgt 7,5 %.

Kombi-Splitting & Targeting

Regionalisierte Kombibuchung mit flexiblen Startterminen

  • Kombination aus Splitting + Targeting.
  • Die nationale Kombi wird in vorab definierte Regionen heruntergebrochen.
  • In den verschiedenen Regionen wird je nach Eintreffen der vorab definierten Variable (z.B. Temperatur X, Sonnenschein) ausgestrahlt.
  • Die Ausstrahlungstermine in den Regionen können kurzfristig (Vorlaufzeit 3 Tage) festgelegt werden.
  • Alternativ ist ein Motiv-Split möglich, bei dem kurzfristig die zutreffende Spotvariante eingesetzt werden kann.
  • Grundlage der Tarifberechnung sind die zum jeweiligen Ausstrahlungszeitpunkt gültigen (Wochentags- und Monats-) Kombipreise zuzüglich einem Splitting + Targeting-Aufschlag in Höhe von 10 %.