Die Langzeit-Qualitäten von Radiowerbung.

Schneller Reichweitenaufbau, Flexibilität und hohe Aktivierung: Radio ist das taktische Abverkaufsmedium Nr. 1. Aber Radio kann noch viel mehr! Aktuelle ROI-Analysen zeigen, dass Radio auch langfristig für Mehrumsatz und höhere Markenbindung sorgen kann. Das gilt ganz besonders in den Qualitätsumfeldern der AS&S Radio, die diesen Effekt wirksam verstärken.

Radio wirkt sofort. Und langfristig.

Die Stärken von Radio als Reichweitengarant sowie taktisches und flexibel einsetzbares Medium zur Generierung von kurzfristigem Abverkauf sind unbestritten. Aber das ist nur die halbe Story – wie über viele Jahre hinweg durchgeführte ROI-Analysen deutlich zeigen.

Neben den nachweisbaren kurzfristigen Abverkaufseffekten entfaltet Radiowerbung ihre volle Wirkung erst nach mehreren Kaufzyklen: Kampagnen, die über mehrere Kaufzyklen hinweg laufen, erzielen im Schnitt deutlich höhere ROIs. Gäbe es keine Langzeitwirkung, müsste der ROI konstant bleiben.

AS&S Radio wirkt besser. Und länger.

Die Studie „Echoes of Victory“ belegt: Durch kontinuierliches Werben im Radio lässt sich das Kaufverhalten der Konsumenten also nachhaltig beeinflussen. Dieser Langzeiteffekt ist in den Qualitätsumfeldern der AS&S Radio noch stärker ausgeprägt.

Ganz konkret heißt das:
Für einen FMCG-Hersteller mit einer durchschnittlichen Drehgeschwindigkeit von einem Monat, einem Grundumsatz je Kaufzyklus von 4 Mio. € und einem Netto-Investment in Radio von 200.000 € je Kaufzyklus lässt sich nach dem ersten Monat ein ROI von 1,85 € feststellen.

Nach zehn Monaten bzw. Kaufzyklen on Air steigt der ROI bereits auf 2,54 €. Bei einer ausgewogenen Planung mit 50 % AS&S Radio Share sogar auf 3,40 €. Grund für diese Steigerungen des ROI sind verzögerte Kaufakte aus den vorherigen Flights sowie Wiederholungskäufe durch die gesteigerte Kaufwahrscheinlichkeit.

Das lohnt sich – für Ihre aktuelle Kampagne. Und für Ihre Marke!

Sie haben Interesse an allen Ergebnissen?

Füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus und Sie erhalten einen Download-Link für die vollständige Studie. Oder kontaktieren Sie am besten gleich Ihren AS&S Radio Ansprechpartner, sodass wir Ihnen die Studienergebnisse persönlich vorstellen können.