Werbemarkt 2021

Januar- März 2021

Key Facts

In Folge der Corona Krise sinken die Bruttospendings im Werbemarkt im ersten Quartal 2021 im Vergleich zum Vorjahr um -10,3,%.Die Umsätze aller Medien liegen im Vergleich zum Vorjahr weiterhin im negativen Bereich.  
 
TV verliert im ersten Quartal -4,4% im Vergleich zu 2020. 

Radio schrumpft im Zeitraum Januar - März 2021 um -23,7%.

Online verliert im Zeitraum Januar - März im Vergleich zum Vorjahreszeitraum -5,1% (vorläufige Daten).


Die Bruttoumsätze der Printmedien gehen im Betrachtungszeitraum um -11,8% zurück.

Out-of-Home liegt im Januar und Februar bei -18,1%.

Die Werbesendungen weisen einen Verlust von -26,1% aus.

Werbung im Kino findet bisher im Jahr 2021 nicht statt (-100%).