Werbemarkt 2020

Januar- Juni 2020

Key Facts

In Folge der Corona Krise verliert der Werbemarkt Gesamt  im Zeitraum Januar- Juni 2020 mit einer Veränderung von -8,9% im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum.  

TV weist im Zeitraum Januar- Juni 2020 eine Veränderung von -8,2% im Vergleich zum Vorjahr auf. ARD DAS ERSTE verändert sich hierbei um -7,9%, das ZDF weist eine Veränderung um -6,4 auf.

Radio schrumpft im Zeitraum Januar- Juni 2020 im Vergleich zum Vorjahr um -13,3%. Der Umsatz von ARD/AS&S-Radio weist hierbei im Vergleich zum Vorjahr eine Veränderung von -14,8% (RMS -12,6%) auf.

Online verliert im Zeitraum Januar- Juni 2020 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum mit einer Veränderung um -1,0%.

Die Printmedien entwickeln sich im Zeitraum Januar- Juni 2020 mit einer Veränderung von -10,4% im Vergleich zum Vorjahr.

Out-of-Home entwickelt sich mit einer Veränderung von -10,3% im Zeitraum Januar- Juni 2020 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Die Werbesendungen weisen im Zeitraum Januar- Juni 2020 eine Veränderung von -12,8% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf.