Hubert und Staller

Schräge Kriminalgeschichten aus Oberbayern

Mittwochs 18:50 Uhr | aktuell Wdh-Folgen Hubert und Staller, ab 23. Oktober 2019 neue Staffel Hubert ohne Staller

Die beiden beliebten bayerischen Cops Franz Hubert und Johannes Staller hatten es bislang zumeist mit ganz ungehörigen Mordfällen zu tun: Zum Beispiel wurde ein Mann von einem Schwarm Killerbienen verfolgt und im wahrsten Sinne des Wortes „erstochen“, eine Kaminkehrerin blieb mir nichts dir nichts im Kamin stecken und der vermeintliche Selbstmord des Torwarts eines lokalen Fußballclubs in der Umkleide entsetzte nicht nur die Mannschaft....

In der neuesten 8. Staffel, die Anfang 2019 ausgestrahlt wurde, blieb viel gleich, es gab aber auch Veränderungen im Wolfratshausener Revier. So ging es natürlich weiter mit schrägen Kriminalgeschichten aus dem bayerischen Voralpenland - nur ohne Staller. Warum? Staller zog es zu seiner neuen großen Liebe in die Ferne. Praktischerweise ermittelt Hubert nun in allen neuen Folgen gemeinsam mit seinem ehemaligen Vorgesetzten, Revierleiter Girwidz`, der aufgrund eines "Vorfalls" an der Weihnachtsfeier dummerweise zum Polizeiobermeister degradiert wurde.

Für all diejenigen, die Staller vermissen, ist vorgesorgt: Bis Mitte Oktober sind Wiederholungsfolgen von Hubert und Staller zu sehen. Danach geht es mit einer brandneuen Staffel Hubert ohne Staller weiter...

 

 

 

Sendeplatz Mittwoch 18.50 Uhr, 2. Halbjahr 2018

Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK, videoSCOPE, Marktstandard: TV, Zielgruppendefinitionen siehe Download

Preise 2019

Werbeform Wochentag Uhrzeit Umfeld Werbecode Ø Preis
Scharnier Mi 18:48 Quiz / Krimiserie 01 28 18 30 12.400
Unterbrecher Mi 19:20 Krimiserie 01 31 19 40 13.800
Programm-Split Mi 19:35 Krimiserie 78 36 19 42 16.800
Abspann-Split Mi 19:43 Krimiserie 78 36 19 47 16.800
Wissensminute Mi 19:44 Krimiserie / Wissen vor acht 01 26 19 54 11.600

Quelle: AS&S Preisliste 2019/2020, Preise gültig ab 01.09.2019 / Basis: 20 Sekunden / Best Seconds 6 Sekunden, brutto in Euro. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.