GAZi

Der Käse zum Grillen

GAZI belegte mit seinem Werbespot für Grillkäse neben dem Ersten (ca. 24% des Brutto-Werbevolumens) auch verschiedene Privatsender (insgesamt ca. 72%) und das ZDF (ca. 4%).

Alle Werbewirkungsindikatoren liegen bei den Zuschauern von ARD/ZDF höher als bei den Zuschauern der Privatsender – und das bei gleicher Kontaktzahl!

GAZI leistet Pionierarbeit, um den „ersten Käse zum Grillen“ auf dem Markt platzieren. Hierfür soll neben der Marken- und Produktbekanntheit auch der Abverkauf gesteigert werden. GAZI legt ebenso Wert darauf, dass die  Zuschauer die Marke positiv und sympathisch wahrnehmen.

Deutschland ist Grillweltmeister. 93% aller Befragten gaben an, dass sie zumindest hin und wieder grillen. Fleisch und Wurst liegen dabei auf fast jedem Grill, während Grillkäse nur von etwa jedem fünften Befragten eine Chance auf dem Rost bekommt.

Hier setzt die Fernsehwerbung von GAZI an, die Appetit auf das neue Produkt macht. So sagten 55% der Befragten nach Ansehen des Spots, dieser rege sie zum Kauf an. Das sollte der Vielfalt auf deutschen Grills doch auf die Sprünge helfen! Innerhalb der Gruppe der Grillkäse-Verwender waren es sogar 78%. So profitiert die Produktkategorie insgesamt, aber auch die Marke GAZI im speziellen.

Der Spotkontakt führte auch zu einer positiveren Produktwahrnehmung, wie ein Vorher/Nachher-Test zeigt. Knapp 20% mehr Befragte fanden, dass der Grillkäse von GAZI „eine leckere Alternative zu Fleisch“ ist, nachdem sie den Spot gesehen hatten. Und 12% mehr Befragte schätzten den GAZI-Grillkäse als „trendiges, modernes Sommerprodukt“.

Die spontane Markenbekanntheit von GAZI stieg mit der Kampagne deutlich: Gefragt nach Grillkäse-Marken, nannten nicht-erreichte Personen die Marke GAZI erst an vierter Stelle, bei den erreichten Personen hingegen wurde GAZI am häufigsten genannt. Selbst unter Berücksichtigung eines Korrekturfaktors (aufgrund der höheren Produktaffinität kennen die Erreichten generell mehr Grillkäse-Marken) konnte GAZI die spontane Markenbekanntheit mit der Kampagne verdoppeln.

Auffällig ist, dass die erfolgreiche Kampagne bei allen Wirkungsindikatoren (spontane und gestützte Markenbekanntheit, spontane und gestützte Werbeerinnerung, Produkt-/Markenimage) auf den Sendern ARD/ZDF deutlich besser als auf den Privatsendern performt (die Werte liegen zwischen 7% und 21% höher).

•    GAZI ist insgesamt die präsenteste Grillkäse-Marke
•    Bereits nach einmaligen Ansehen des Werbespots wird das Produkt positiver bewertet
•    Die Bewerbung auf den öffentlich-rechtlichen Sendern performt deutlich besser als bei den Privatsendern
•    Der Spot kommt gut an, bei Verwendern von Grillkäse sogar ausgezeichnet
•    40% der Verwender konnten sich spontan an die Werbung erinnern

    Quelle:
    14-69 Jahre bevölkerungsrepräsentativ nach Quote; persönliche Befragung (CAPI); Erhebungszeitraum: 3.-30. Juni 2013