WDR mediagroup

Die Berücksichtigung regionaler Besonderheiten der Radiolandschaft steigert die Effizienz Ihrer Radiokampagne. Als sechste Station unserer Deutschlandreise stellen wir Ihnen den Radiomarkt in Nordrhein-Westfalen einmal genauer vor. Wer hier im bevölkerungsreichsten Bundesland der Republik mit Radiowerbung erfolgreich sein will, sollte über ein paar Dinge Bescheid wissen.

Die Hörfunkprogramme des WDR decken mit unabhängiger Berichterstattung, höchster journalistischer Sorgfalt und glaubwürdigen Moderationen alle Alters- und Zielgruppen ab. Sie sind ein Garant für effektive und effiziente Kampagnen und einen hervorragenden Reichweitenaufbau und sind somit die Basis jeder Radioplanung.

Die Sender 1LIVE und WDR 2 bieten eine hohe, zielgruppenübergreifende Marktabdeckung und überdurchschnittliche Reichweiten.

HHNE*: Haushaltsnettoeinkommen
Quelle: ma 2016 Radio II Update; WTR (BKS) Hörer pro Ø-Std. Mo. – Fr. 6 – 18 Uhr; Basis: deutschsprachige Bevölkerung in NRW.

1LIVE der Nachmittag, der es in sich hat.

Wie schafft es 1LIVE ein zielgruppeübergreifendes Programm zu machen, das alle Regionen in Nordrhein-Westfalen anspricht? Ganz einfach: mit einem dynamischen Programm und dynamischen Teams – zum Beispiel beim 1LIVE Nachmittag. Hier wechseln sich wöchentlich verschiedene Moderatorenduos ab, die durch das neue Dreamteam Matthias Kammel und Ron Kühler verstärkt werden. Das neue Duo für den Nachmittag kommt als langjährig eingespieltes Team von Radio Puls (BR). Das tolle an 1LIVE: Wer seine Moderatoren mal näher kennenlernen möchte, schaut sich einfach auf der 1LIVE-Website den Fragenhagel an.

 

Bild ©WDR/Annika Fußwinkel

Von YouTube zu 1LIVE – Bullshit TV im Radio

1LIVE bringt "Bullshit TV" ins Radio. Seit Juli gehen C-Bas, Phil und Chris bei "1LIVE Bullshit Radio" einmal monatlich live auf Sendung. Sie gehören mit knapp 1,5 Millionen Abonnenten zu den erfolgreichsten YouTubern Deutschlands. Die Sendung ist ein Mix aus Telefonstreichen, Hörer-Spielen und der Lieblingsmusik der drei Jungs. Über Twitter, Facebook, Instagram und Snapchat sind die Fans immer hautnah dabei.

 

Bild ©WDR

Die vier hochkarätigen Moderatoren Sabine Heinrich, Jörg Thadeusz, Thomas Bug und Malte Andresen sind ab Sommer regelmäßig im Tagesprogramm zu hören.

Sabine Heinrich ist seit 2001 als Radio-Personality von 1LIVE bekannt. Darüber hinaus moderierte sie unter anderem die Echo-Gala und den ESC-Vorentscheid. Nach vielen überzeugenden Auftritten wurde sie 2011 mit dem Deutschen Radiopreis ausgezeichnet. Nach einer Babypause freut sie sich nun auf neue Herausforderungen und vor allem auf die Hörerinnen und Hörer von WDR 2.

 

Bild ©WDR

Jörg Thadeusz, der profilierte Moderator, Autor und Grimme-Preisträger freut sich auf die Rückkehr in seine Heimat. Insbesondere die vielen hochklassigen Fußballvereine, die sympathischen Weltmarktführer, die Kunst-, Kultur- und Musikszene und nicht zuletzt die Kuchen sind in der Summe ein überzeugendes Argument, hier Radio zu machen.

 

Bild ©WDR

Thomas Bug kennen die Hörer seit Jahren als Radiostimme und Moderator der aktuellen Stunde im WDR-Fernsehen. Der versierte Interviewer, der schon als Schüler am liebsten vor dem Mikrofon saß, wechselt mit seiner WDR 2-Show vom Samstagabend ins Tagesprogramm und freut sich darüber – Zitat: „statt einem Samstag nun 5 Samstage in der Woche zu haben“.

 

Bild ©WDR

Jan Malte Andresen, das 1LIVE-Urgestein und Gründungsmitglied kommt zum WDR zurück. Nach 10 Jahren beim NDR, in denen er auch vor der Kamera als Tagesschau- und Tagesschau24-Moderator gearbeitet hat, übernimmt er beim WDR 2 nun die  Nachmittagsshow. Seine Hörer und der WDR sind glücklich darüber, dass er seinen ersten Berufswunsch „Busfahrer“ nie wirklich verfolgt hat.

 

Bild ©WDR

Der neue "Neue Morgen" auf WDR 2 - Noch besser durch:

• bewährte Informationskompetenz
• mehr „Lokalzeit“ im Programm und viele regionale Informationen
• Doppelmoderation mit wechselnden Teams
• Deutschlandweit einmalig: mit Bahnverkehrsmeldungen für NRW im Programm

Der Marktkenntnis-Effekt im Test: Wie gut kennen Sie Nordrhein-Westfalen und den dortigen Radiomarkt? Testen Sie Ihr Wissen und sichern Sie sich die Gewinnchance für Ihr Team.

Das können Sie gewinnen:

Das Gewinnspiel ist beendet!

Wir drücken allen Teilnehmenden die Daumen!

Profitieren Sie vom Marktkenntnis-Effekt und optimieren Sie die regionale Aussteuerung Ihrer nationalen Radiokampagne – für eine effiziente und effektive Platzierung Ihrer Botschaften. Sprechen Sie uns an – unsere Experten aus Verkaufsteam und Media-Service stehen bereit.

Verkaufsteam

Media-Service