Gute Gründe für Das Erste

Gründe für TV-Werbung gibt es reichlich. Fernsehen ist nicht nur das meistgenutzte Medium der deutschen Bevölkerung, sondern liegt auch am Werbemarkt unangefochten auf Platz Eins. Doch auch die Wahl des TV- Senders spielt eine maßgebliche Rolle für den Erfolg Ihrer Werbekampagne. Hier zeigen wir Ihnen Argumente, warum Sie bei Ihrer Mediaplanung am Ersten einfach nicht vorbei kommen.

WERBEWIRKUNG IM ERSTEN

Erfolgsgeschichten

Interessante Ergebnisse über kundenindividuelle Erfolgsgeschichten mit Werbung im Ersten.

 

NEUE WIRKUNGSSTUDIE

Imagetransfer bei Werbung im Ersten

Neue Studie der AS&S belegt: Marken profitieren von positivem Senderimage

 

Leistungsgarant Das Erste

Das Erste garantiert stabile Medialeistung in attraktiven Zielgruppen

 

Werbung im Ersten mit Wirkungsboost

Wirkt Werbung in allen Sendern gleich oder lassen sich Unterschiede feststellen?

 

ARD-Trend 2016

Das Lieblingsprogramm der Deutschen

Das Erste ist unverzichtbar!

 

Imageplus im Ersten

Das Senderimage als Wirkungsbooster für Markenbotschaften im Fernsehen.

 

Hohes Werbeinvolvement im Ersten

Bei Zuschauern von TV-Werbung herrschen unterschiedliche Rezeptionsmodi vor.

 

Kürzeste Werbeblöcke im Ersten

Das Erste hat mit 01:54 Minuten die kürzesten Werbeblöcke im TV.

 

Wirkungsplus im Ersten

Kurze Werbeblöcke im Ersten gepaart mit einem positiven Senderimage verschaffen Ihrer Werbebotschaft ein deutliches Wirkungsplus in der Wahrnehmung.

 

Nachrichtenkompetenz im Ersten

Das Erste bietet das beste Nachrichtenangebot!

 

Sportkompetenz im Ersten

70% der Zuschauer bescheinigen dem Ersten die höchste Sportkompetenz.

 

Starke Reichweiten am Nachmittag

Der Nachmittag im Ersten ist besonders beliebt bei konsumstarken Zielgruppen.

 

Gehobene Zielgruppen im Ersten

Gehobene Zielgruppen sind im Ersten überproportional vertreten.